Hochschulisches Gesundheitsmanagement

Hochschulisches Gesundheitsmanagement

Slider neu HGM.jpg

Ihre Gesundheit, Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit liegen uns am Herzen

Das Hochschulische Gesundheitsmanagement (HGM) setzt sich für die Gesundheit der Beschäftigten und Studierenden der Humboldt-Universität ein. Wir bieten Ihnen auf den folgenden Seiten einen Überblick über das vielfältige Angebot zur nachhaltigen Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens.

Dabei werden bereits bestehende, gesundheitsrelevante Maßnahmen unserer Universität gebündelt, aber auch neue Angebote bedarfsorientiert initiiert. Neben bewegungs- oder ernährungsbezogenen Maßnahmen entwickeln wir u. a. Angebote im Bereich Gesundheitskompetenzen und Stressbewältigung, um die Arbeits- und Studienatmosphäre zu verbessern und die individuelle und organisationale Gesundheit zu stärken.

 

Aktuelles 

Gesundheitsorientiert Führen - psychologische Sicherheit stärken

Die Gesundheit von Mitarbeitenden wird für moderne Organisationen immer wichtiger. Untersuchungen zeigen, dass Führung einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Leistung der Mitarbeiter*innen haben. Der Workshop wird von Jörg Bergmann, Diplompsychologe mit dem Schwerpunkten der Organisationspsychologie und Organisationsentwichlung, durchgeführt. Anmeldung und mehr Infos hier

 

Wieder Einsteigen nach gesundheitlicher (Zwangs-)Pause

Nach einer Zwangspause wieder einsteigen, als wenn nichts gewesen wäre? Doch was antworte ich, wo ich eigentlich die ganze Zeit gewesen bin? In dieser Gruppe geht es an drei gemeinsamen Terminen darum, die eigene Rückkehr in den Unialltag so zu gestalten, dass er möglichst gelingen kann. Veranstaltung der psychologischen Beratung. Termine: 31. August, 5. September, 7. September 2022.

 

Wir stellen uns vor  - mit unseren Tipps für stressige Zeiten
Im Berufsalltag bauen wir Strukturen zur systematischen Gesundheitsförderung an der HU auf. In diesem Beitrag verraten wir Ihnen unsere persönlichen Strategien und Rituale, um ausgeglichen und gesund durch stressige Zeiten zu kommen.

 

 

pexels-jessica-lewis-creative-606541.jpg

Schreibprobleme - Schreibblockaden

Schreiben gehört zu den Kernkompetenzen wiss. Arbeitens. Neben fachlichen Aspekten, ist Schreiben auch immer eine Auseinandersetzung mit sich selbst. In dem Workshop der psychol. Studienberatung wird auf die psychol. Aspekte des Schreibens eingegangen, die eigenen Ansprüche reflektiert und Wege aus Schreibblockaden aufgezeigt.

Anmeldung und mehr Infos hier

 

 

Gesund arbeiten

 

Gesund studieren

 

 

Sabine Kunst-Foto_Matthias Heyde-HU Berlin-12 quadrat.jpg

Foto: Matthias Heyde

 

„Als innovative Forschungs- und Wissenschaftseinrichtung liegen uns die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Zufriedenheit der Studierenden und Mitarbeitenden besonders am Herzen. Eine als positiv und angenehm erlebte Kultur der Hochschule verbessert nicht nur das Betriebs- und Studienklima, langfristig wirkt sie sich auch positiv auf die individuelle Lebensqualität aus.“

(Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst, 2020)